Dank euren Spenden von 4.465 € konnten bei unserem Projekt in Peru insgesamt 21 kaputte Fenster mit je drei neuen Scheiben ersetzt werden. Die Fenster gingen über die Jahre Großteils durch Steinschlag der angrenzenden, unbefestigten Straßen kaputt und wurden notdürftig mit Brettern vor den Fenstern repariert. Dies führte dazu, dass die Zimmer zugig und dunkel waren und somit das Lernen erschwerten und Erkältungen begünstigten. Da nicht alles Geld für die Fenster benötigt wurde, konnte zusätzlich in der Schule eine zweite Toilette mitfinanziert werden, welche aktuell installiert wird.