Schöne Bilder von unserem Projekt in Südafrika. Letzte Woche erreichte uns eine großzügige Spende in Höhe von 2500€ für das Kliptown Youth Program (KYP). Diese Spende entstand durch den auf Spendenbasis basierten Verkauf von selbstgenähten Masken in Deutschland und genau dafür wurde der Erlös auch vom KYP in Südafrika eingesetzt. Vielen herzlichen Dank an Kirsten Böning und ihre fleißigen Helferinnen sowie die Spender!! Hierdurch konnte das KYP nämlich 2500 wiederverwendbare Masken für Bedürftige Menschen aus der Wellblechhüttensiedlung Kliptown beschaffen!
https://bit.ly/2YYJmXw